Hamburger Golf-Club e.V.

Falkenstein - Tradition seit 1906

Informationen zum Coronavirus

stoppzeichen 

 

Hamburg, 17. März 2020

 

Liebe Falkensteiner,

mit „Allgemeinverfügung“ vom 15.3.2020 hat „die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz“ der Freien und Hansestadt Hamburg zur „Eindämmung des Coronavirus in Hamburg“ unter der Ziffer 6 folgendes verordnet.

„Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen“.
Ausnahmen werden nicht zugelassen. Gem. Ziff.10 gilt diese Allgemeinverfügung „zunächst bis einschließlich 30. April 2020“.

Wir haben daraufhin unsere Golfanlage komplett geschlossen und den Spielbetrieb untersagt. Wie auch andere Golfanlagen in und um Hamburg bleibt die Anlage des Hamburger Golfclubs Falkenstein bis auf weiteres g e s c h l o s s e n .

Jeglicher Spiel- und Übungsbetrieb, ob einzeln oder in Gruppen, ist untersagt. Wir bitten Sie, liebe Falkensteiner, dieses Verbot zu Ihrem eigenen und dem Schutz der Allgemeinheit strikt einzuhalten. Vielen Dank!

Der Vorstand wird sich morgen Abend wiederum in einer Telefonkonferenz mit dieser Gesamtthematik beschäftigen (u.a. über die Verlegung der Mitgliederversammlung, die Verlegung oder Aufhebung von Turnierveranstaltungen). Wir werden Sie selbstverständlich unterrichten.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Ihr
Hamburger Golf-Club e.V.
Thomas Klischan
- Vorsitzender-

 

 

Hamburg, 14. März 2020

 

Liebe Falkensteiner,

die Entwicklung der Corona–Seuche macht uns weiterhin außerordentlich große Sorgen – Schulen, Kindergärten und Kultureinrichtungen sind geschlossen und Sportveranstaltungen werden abgesagt.

Aus gegebenem Anlass weisen wir noch einmal auf folgendes hin:

- Mitglieder - Kinder, Jugendliche und Erwachsene -, die aus Risikogebieten (z.B. Italien, Österreich, Schweiz) zurückgekommen sind, dürfen die gesamte Clubanlage (auch den Golfplatz) incl. Clubhaus für die nächsten 14 Tage nicht betreten. Wir bitten sehr eindringlich um Einhaltung dieser Maßnahme, die unser aller Gesundheit dient. Bitte handeln Sie hier sehr verantwortungsvoll. Vielen Dank!
- Das Restaurant bleibt in Absprache mit Herrn Glatzel vorerst geschlossen!
- Die im Falken Kurier Nr.2/2020 erwähnte Streichung aller Golfveranstaltungen gilt zunächst bis 31.3.2020. Der Vorstand wird sich in Kürze mit der Handhabung der Anfang April geplanten Turniere beschäftigen. Wir werden Sie umgehend entsprechend unterrichten.
- Da auch die Trainingseinheiten für unsere Mannschaften vorerst eingestellt worden sind, stehen Ihnen unsere Trainer Stephan Blume (Tel. 0172-1778901); Matthias Boje (Tel. 0151-19472167) und Marco Müntnich (Tel. 0172-2457855) für Einzelunterrichtsstunden ab sofort gerne zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich mit den Herren direkt in Verbindung.

Bitte haben Sie Verständnis für die einschränkenden Maßnahmen. Unser Golf ist ein wunderbarer Sport - aber eben nur ein Sport, der vor einer solchen Pandemie mit allen Risiken und den noch bestehenden Unsicherheiten zurückstehen muss.

Bleiben Sie gesund!

Hamburger Golf-Club e.V.
-Der Vorstand-

 

Hamburg, 12. März 2020

 

Liebe Falkensteiner!

In diesen Tagen ist das alles beherrschende Thema das Coronavirus und die damit verbundene Frage nach dem angemessenen Umgang mit dieser sich täglich, ja stündlich verändernden Gefahrenlage.

Wir informieren Sie in diesem Zusammenhang über folgende Entscheidungen des HGC-Vorstandes:

- Alle z.Zt. bis Ende März 2020 geplanten Turniere in Falkenstein werden nicht durchgeführt. (Falkencup; Falkencup Mini); die Jugenderöffnung am 4. April 2020 findet nicht statt. Ob die anderen für Anfang April geplanten Turniere durchgeführt werden können, entscheidet der Vorstand spätestens übernächste Woche.

- Ferien - Rückkehrer insbesondere aus den offiziellen Risikogebieten (z.Zt. Italien, Frankreich Region Grand Est, Iran, Südkorea, China) dürfen die Club- Anlage innerhalb der nächsten 14 Tage nicht betreten; wie uns heute mitgeteilt wurde, stehen Schüler aus Skiorten in Österreich und der Schweiz unter dem Verdacht, infiziert zu sein. Wir bitten daher auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus „gefährdeten“ Gebieten die Clubanlage, insbesondere die Clubräume, für mindestens 14 Tage zu meiden.

- Bis Ende März 2020 finden auf unserer Anlage grundsätzlich keine Trainingseinheiten der Jugendmannschaften oder von Gruppen statt. Einzeltraining für erwachsene Mitglieder -soweit sie nicht aus Risikogebieten kommen - ist möglich.

- Der für den 22. März 2020 vorgesehene Empfang der neuen Mitglieder, der neuen Jahreskarteninhaber und der Paten wird auf einen noch festzulegenden Termin verschoben.

Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen, die aufgrund der Entwicklungen zum Schutz aller Beteiligten dringend erforderlich sind. Eine Aussetzung jeglicher Veranstaltungen – auch im kleineren Rahmen – ist laut Professor Drosten, Charité Berlin, nicht nur eine persönliche Schutzmaßnahme, sondern auch ein Zeichen einer gesellschaftlichen Solidarität, um die Ausbreitung zu verlangsamen und damit den Gesundheitseinrichtungen die dringend notwendige Zeit zu verschaffen.

Hamburger Golf-Club e.V.
-Der Vorstand-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.